Monatsarchiv: Januar 2016

Lesetipps: Berichte über antisemitische Vorfälle

Ein Text, den ich (weil er nicht bei WordPress verfasst ist) nicht ohne weiteres „rebloggen“ kann, ist in mein Aufmerksamkeitsfeld geraten (ich habe ihn aber schon retweetet). Er  handelt vom ganz gewöhnlichen Antisemitismus, der hier in Deutschland existiert und schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Im Café: Keine Antisemitin

Heute  nachmittag hatte ich wieder einmal eine eher unangenehme Begegnung mit Mitmenschen, die Ansichten vertreten, die nicht vertretbar sind. Aber vielleicht ist das auch ganz gut so: sowohl an der Universität als auch im Internet lebe ich in einer gewissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Israelkritik", Antisemitismus, im Café | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Endlich habe ich die Karikatur gefunden, über die sich alle aufregen.

Zuerst war es ein Tweet von @nabertronic , der mich darauf aufmerksam gemacht hat, dass es in der neuen Ausgabe von Charlie Hebdo eine Karikatur gibt, die die Gemüter erregt. Nabertronic erklärt, dass die Karikatur darstellt, wie die meisten Deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Charlie Hebdo, Regressive Linke | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

So langsam klärt sich, was geschehen ist

So langsam wird deutlich, was in Köln geschehen ist, und so langsam möchte ich auch aufhören, die verschiedenen Beiträge, die überall erscheinen, zu lesen, und daher setze ich einen Schlusspunkt, indem ich selber schreibe, und riskiere, mich mit Kommentaren auseinander … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diskussionskultur, Tagespolitik | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Ratschläge aus den Fünfzigern für junge Frauen aus den Zweitausendzehnern.

Was die Ereignisse in Köln selbst anbelangt, mag ich noch nichts sagen: Zu reflexhaft sind mir die Reaktionen beider Seiten. Die eine Seite weist die Schuld „Flüchtlingen“ und anderen Eingewanderten zu, die andere Seite wendet sich genau dagegen und weist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Opfer und Täter, Regressive Linke | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

#einearmlänge : warum das Blödsinn ist…

Trippmadam hat ein paar ziemlich interessante Dinge zu „Eine Armlänge“ geschrieben. Ich bin auch noch am Schreiben, aber bis ich fertig bin, reblogge ich erst einmal diesen Text.

Veröffentlicht unter Geschichten und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Aufarbeitung der verpassten Aufarbeitung der Vergangenheit. Filmtipp: Der Staat gegen Fritz Bauer

Ich gehe nur noch selten ins Kino, aber jetzt einmal doch. Gesehen habe ich „der Staat gegen Fritz Bauer“, was ein eigenartiger Titel ist, als sei Fritz Bauer Angeklagter in einem Strafprozess. Anfangs fand ich den Film etwas kitschig und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungskultur, Filmtipps, Lesetipps - Hörtipps - Filmtipps, Nationalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen