Monatsarchiv: Januar 2015

JE SUIS CHARLIE? IT’S A BIT LATE

Ursprünglich veröffentlicht auf Pandaemonium:
‘Je suis Charlie’. It’s a phrase in every newspaper, in every Twitter feed, on demonstrations in cities across Europe. The expressions of solidarity with those slain in the attack on the Charlie Hebdo offices…

Veröffentlicht unter Charlie Hebdo, Pandaemonium, Regressive Linke | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Kontext – einige Worte zur antioppression culture

In den letzten Wochen sind zwei Blogs vom Netz genommen worden, die ich mit großem Vergnügen gelesen habe. Eines davon ist das von Karnele, der ich seit mehreren Jahren folge und die die meisten, die dies hier lesen, wahrscheinlich kennen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti Oppression Culture, Charlie Hebdo, Uncategorized | 3 Kommentare

„Je suis juive“ zu schreiben, erscheint mir anmaßend

als nichtjüdische Deutsche, aber ich möchte meine Solidarität und mein Mitgefühl ausdrücken. „Je suis Charlie“ erscheint mir aus diversen Gründen weniger problematisch, erstens natürlich wegen der (fehlenden) Vergangenheit, aber auch, weil klar ist, dass dieser Satz nur symbolisch gemeint ist: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti Oppression Culture, Charlie Hebdo | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen