Archiv der Kategorie: Anti Oppression Culture

Lese- und Hörtipp: Gegenaufklärung

Dieses Mal ein Tipp zu einem Buch, das ich in den letzten Wochen gelesen habe, „Gegenaufklärung“, herausgegeben von Alex Gruber und Philipp Lenhard, und zu einer Veranschlagung mit Alex Gruber, Tjark Kunstreich und Stefan Grigat, die ich witzigerweise gefunden habe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti Oppression Culture, Kritik antirealistischer und antirationalistischer Theorien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Lesetipps: Ob das etwas mit dem Islam zu tun habe.

Ich möchte weiter die Linksammlung aufräumen, die sich bei mir nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo und den Jüdischen Supermarkt angesammelt hat. Dieses Mal möchte ich ein zweiteiliges Essay empfehlen, das ich auf http://www.publikative.org gefunden habe: “Das hat nichts/etwas mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti Oppression Culture | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die Tat als Botschaft

Ein Artikel in der New York Times hat gestern bei mir den Impuls ausgelöst, etwas zu dem Attentat in Kopenhagen zu schreiben, oder besser gesagt, zum Umgang mancher Medien und Personen mit muslimischem Antisemitismus, womit ich den mit dem Islam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti Oppression Culture | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kontext – einige Worte zur antioppression culture

In den letzten Wochen sind zwei Blogs vom Netz genommen worden, die ich mit großem Vergnügen gelesen habe. Eines davon ist das von Karnele, der ich seit mehreren Jahren folge und die die meisten, die dies hier lesen, wahrscheinlich kennen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti Oppression Culture, Charlie Hebdo, Uncategorized | 3 Kommentare

„Je suis juive“ zu schreiben, erscheint mir anmaßend

als nichtjüdische Deutsche, aber ich möchte meine Solidarität und mein Mitgefühl ausdrücken. „Je suis Charlie“ erscheint mir aus diversen Gründen weniger problematisch, erstens natürlich wegen der (fehlenden) Vergangenheit, aber auch, weil klar ist, dass dieser Satz nur symbolisch gemeint ist: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti Oppression Culture, Charlie Hebdo | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen