Schlagwort-Archive: Victim Blaming

Ratschläge aus den Fünfzigern für junge Frauen aus den Zweitausendzehnern.

Was die Ereignisse in Köln selbst anbelangt, mag ich noch nichts sagen: Zu reflexhaft sind mir die Reaktionen beider Seiten. Die eine Seite weist die Schuld „Flüchtlingen“ und anderen Eingewanderten zu, die andere Seite wendet sich genau dagegen und weist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Opfer und Täter, Regressive Linke | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

#einearmlänge : warum das Blödsinn ist…

Trippmadam hat ein paar ziemlich interessante Dinge zu „Eine Armlänge“ geschrieben. Ich bin auch noch am Schreiben, aber bis ich fertig bin, reblogge ich erst einmal diesen Text.

Veröffentlicht unter Geschichten und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Äußerlichkeiten ~ irgendwie jüdisch

Quelle: Äußerlichkeiten ~ irgendwie jüdisch Leider werden keine ersten Absätze mehr hier gepostet, wenn ich etwas „reblogge“, daher ein paar Sätze, die euch hoffentlich neugierig machen: Die Autorin weist darauf hin, dass man Nazis nicht an Äußerlichkeiten wie Springerstiefeln, Glatze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Irgendwie Jüdisch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gefühle respektieren – Irrationalität respektieren. Teil Zwei

Vorgestern schrieb ich über Situationen, in denen eine dritte Person den Kritiker oder die Kritiker bittet, die Kritik sein zu lassen, weil sie die Gefühle eines anderen Menschen verletze, ohne Rücksicht darauf, ob der Schmerz, den dieser andere Mensch fühlt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diskussionskultur, Erinnerungskultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Opferkonkurrenz: Hiroshima-Gedenken in Hannover

Da Hannover Partnerstadt von Hiroshima ist, findet hier jedes Jahr zum Jahrestag des Abwurfs der Atombombe eine Gedenkveranstaltung statt. Der Ablauf ist immer der gleiche, und auch dieses Jahr war trotz des „runden“ Jubiläums“ alles wie in anderen Jahren. Anders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hiroshima Gedenken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Unter Wölfen: Wann victim-blaming angebracht ist

Die Bildzeitung lese ich nicht, aber wenn ich sie beim Bäcker oder bei rewe sehe, schaue ich mir das Titelblatt an beziehungsweise, ich schaffe es nicht, wegzusehen. Seit einigen Monaten habe ich nun den Eindruck, dass sich die Bildzeitung ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung zur Gewalt | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Nachtrag zum Text „Opferschutz und Täterschutz“

Auf der Website der Jungle World habe ich einen Artikel gefunden, der sich kritisch mit der Behauptung auseinandersetzt, die Tatsache, dass der Copilot an Depression erkrankt gewesen sei, habe dazu geführt, dass er das Flugzeug gegen eine Felswand geflogen hat: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Opfer und Täter | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar