Archiv der Kategorie: im Café

Im Café: Keine Antisemitin

Heute  nachmittag hatte ich wieder einmal eine eher unangenehme Begegnung mit Mitmenschen, die Ansichten vertreten, die nicht vertretbar sind. Aber vielleicht ist das auch ganz gut so: sowohl an der Universität als auch im Internet lebe ich in einer gewissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Israelkritik", Antisemitismus, im Café | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Am Kiosk: Diskussion über Berichterstattung beim Auschwitzprozess

Nicht alle meine Gespräche mit Unbekannten oder Gespräche, die ich belausche, sind unangenehmer Natur. Vorgestern, als ich beim Kioskbetreiber meines Vertrauens die Le Monde Diplomatique kaufen wollte, fiel mein Blick auf die Hannoversche Allgemeine, wo ich die Ankündigung eines Artikels … Weiterlesen

Veröffentlicht unter im Café | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Im Buchladen: Ein dem Alter entsprechendes feministisches Buch

Manchmal habe ich auch nette Erlebnisse mit wildfremden Menschen. In „meinem“ Buchladen um die Ecke warte ich darauf, dranzukommen, und höre währenddessen der Frau zu, die vor mir dran ist. Es gibt Komplikationen bei einer Buchbestellung, weil sie erstens nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, im Café | 2 Kommentare

Im Spielplatzcafé: Schlimmeres als Schreikinder

Wieder eine eigenartige Begegnung, dieses Mal im Spielplatz-Café. Konkret handelt es sich um einen Kiosk beim Waldspielplatz, der neben Kaffee für die Eltern und Eis für die Kinder auch Currywurst mit Pommes und sogar Mittagstisch für die arbeitenden Menschen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, im Café | 5 Kommentare

Im Café: Rollatornutzerin fordert Rampe ein

Es war eine merkwürdige Begebenheit. Ich saß im Bäckereicafé, arbeitete an meiner Referatsausarbeitung zum Buch „Gefühlte Opfer“, welches die Erinnerungskultur in Bezug auf die NS-Zeit diskutiert (fürchterliches Buch übrigens) und hörte, wie es an der Eingangstür Streit gab. Eine ältere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter im Café | 2 Kommentare

Im Café: Streit über Jakob Augstein

Es scheint, als könne ich mein Blog mit den Abenteuern füllen, die ich erlebe, wenn ich im Café sitzen und lesen will. Ich frage mich, ob dies ein Vorteil gegenüber Männern ist, die zur See fahren oder auf hohe Berge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter im Café | 4 Kommentare

Im Café: Begegnungen mit Männern

Ich sitze gern in Cafés und lese oder schreibe, und manchmal führt das zu angenehmen oder unangenehmen Begegnungen mit anderen Menschen, nicht nur Männern, sondern auch Frauen, und häufig zu Situationen, die ich unabhängig vom Geschlecht als unangenehm empfinde, etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter im Café, no one's ally, Uncategorized | 8 Kommentare