Monatsarchiv: März 2015

Erfahrungen meines früheren Ichs: Ratschläge, die das Wort „einfach“ enthalten und die Furcht, verrückt zu sein

Am Wochenende bin ich einer Feministin begegnet, die an die alte Tradition der Frauenbewegung erinnerte, von den eigenen Erfahrungen auszugehen. Jede soll dabei dort akzeptiert werden, wo sie gerade ist, in der Vorschule oder kurz vor dem Abitur, mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychotherapie mit kleinem Heilpraktierschein und Esoterik | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Blockstöckchen: 5 Bücher 2015,

zugeworfen von @cloudette_. (Ihre eigenen fünf Bücher lassen sich hier finden: Fünf Bücher für 2015) Ich fühle mich erst einmal geehrt, dass mir dieses Blogstöckchen zugeworfen wurde, obgleich klar ist, dass keine Liste von fünf Romanen folgen wird. Ich werde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörtipps, Lesetipps, Lesetipps - Hörtipps - Filmtipps | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Gedanken zum dritten Hobbitfilm: Wie man die Welt rettet und wie nicht

Ich habe mir auch den dritten Hobbitfilm, „die Schlacht der fünf Heere“, angesehen. Um es gleich zu sagen: von allen drei Filmen hat mir dieser am wenigsten gefallen. Der Grund ist wahrscheinlich der, dass ich die Kapitel des Buches, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fandom, Fantasy, Hobbit, Lesetipps, Lesetipps - Hörtipps - Filmtipps, Popkultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lese- und Hörtipp: Gegenaufklärung

Dieses Mal ein Tipp zu einem Buch, das ich in den letzten Wochen gelesen habe, „Gegenaufklärung“, herausgegeben von Alex Gruber und Philipp Lenhard, und zu einer Veranschlagung mit Alex Gruber, Tjark Kunstreich und Stefan Grigat, die ich witzigerweise gefunden habe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti Oppression Culture, Kritik antirealistischer und antirationalistischer Theorien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Pot calls kettle black: keine Vergangenheitsaufarbeitungsweltmeister

Normalerweise werde ich sofort misstrauisch, wenn Deutsche („normale“ Deutsche oder PolitikerInnen) sich als Vergangenheitsaufarbeitungsweltmeister aufspielen und sich daraus dann einen Nationalstolz konstruieren. (Dann ziehe ich doch einen Nationalstolz, der auf den Leistungen der Fußballnationalmannschaft begründet ist, deutlich vor. Da weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungskultur, Nationalismus, Tagespolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Frauenrechte à la Uno

Ursprünglich veröffentlicht auf Lizas Welt:
Bei den Vereinten Nationen gibt es eine »Fachkommission für die rechtliche Stellung der Frau«, die »United Nations Commission on the Status of Women« (CSW). Sie existiert seit 1946 und gehört zum Wirtschafts- und…

Veröffentlicht unter "Israelkritik", Lizas Welt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Sonnenfinsternis mit einfachsten Mitteln beobachten

Ich wusste zwar von der Sonnenfinsternis, war aber überhaupt nicht darauf vorbereitet, und erst als ich an verschiedenen Stellen las, dass Beobachtungsbrillen längst ausverkauft waren, begann ich, mir darüber Gedanken zu machen, ob ich die Finsternis beobachten wollte oder nicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Astronomie | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare