Archiv der Kategorie: Uncategorized

Verstummen

Seit einigen Monaten habe ich nichts geschrieben. Dafür gab es verschiedene Gründe: Viel Arbeit im Offline-Leben, Verunsicherung in den gegenwärtigen Debatten (aber mittlerweile fühle ich mich sicherer), und vor allem Verunsicherung durch Menschen, die sich als nicht rechts definieren, deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 5 Kommentare

Bündnisse mit Antisemitinnen? – selbstverständlich nicht.

Ich bin am Wochenende über Twitter in Diskussionen über Feminismus und Antisemitismus und über mögliche Bündnisse geraten. Ich habe sie irgendwann abgebrochen, weil ich noch spazieren gehen wollte, und als ich zurückkehrte, waren alle mit den Wahlergebnissen beschäftigt. Als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 10 Kommentare

Vor einem Jahr ist Terry Pratchett gestorben,

und fast pünktlich zum Jahrestag habe ich einmal wieder zu einem seiner Bücher gegriffen, dieses Mal nicht zu „Lord and Ladies“ wie nach jedem der drei Hobbitfilme, oder zu „Carpe Jugulum“, seinem meiner Ansicht nach besten Buch, sondern zu „Thief … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Lesetipp: „Über Leichen gehen“ von Elke Wittich

Vor etwas mehr als 100 Jahren, im Februar 1916, begann die Schlacht von Verdun. Elke Wittich hat darüber in der Jungle World geschrieben: Über Leichen gehen. Da ich selbst vorletztes Jahr ebenfalls Verdun und die ehemaligen Schlachtfelder besichtigt habe (Urlaubsbericht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Doch noch ein paar eigene Worte zu Clausnitz

Mir fällt es schwer, etwas zu sagen, weil es nichts zu analysieren und auseinanderzunehmen gibt. Nicht nur die Bilder des Mobs, sondern auch die Bilder von Polizisten, die verängstigte Kinder aus dem Bus tragen, sind entsetzlich und lassen mich verständnislos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 7 Kommentare

Lese- und Hörtipp: Stammtisch im Edelrestaurant

Zwei Tipps: Erstens ein Hörtipp zu einem Interview mit Micha Brumlik: Der Stammtisch wird salonfähig und zweitens ein Lesetipp zu einem Text von Hans Hütt: Die Heimatvertriebenen. Beide kritisieren Intellektuelle, die sich die Inhalte von Pegida und AfD zu eigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Reblogged: Ein kritisches Statement zum (linken) Flüchtlingsdiskurs (von Sugarbox)

Ursprünglich veröffentlicht auf sugarbox:
Ich kann kaum glauben, dass ich mich nun doch dazu hinreißen lasse, mich zur ganzen Auseinandersetzung der Flüchtlingsdebatte zu äußern. Und zwar deshalb, weil ich im Grunde wie erschlagen von ihr bin. So erschlagen,…

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare