Archiv der Kategorie: Feminismus

Ratschläge aus den Fünfzigern für junge Frauen aus den Zweitausendzehnern.

Was die Ereignisse in Köln selbst anbelangt, mag ich noch nichts sagen: Zu reflexhaft sind mir die Reaktionen beider Seiten. Die eine Seite weist die Schuld „Flüchtlingen“ und anderen Eingewanderten zu, die andere Seite wendet sich genau dagegen und weist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Opfer und Täter, Regressive Linke | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Im Buchladen: Ein dem Alter entsprechendes feministisches Buch

Manchmal habe ich auch nette Erlebnisse mit wildfremden Menschen. In „meinem“ Buchladen um die Ecke warte ich darauf, dranzukommen, und höre währenddessen der Frau zu, die vor mir dran ist. Es gibt Komplikationen bei einer Buchbestellung, weil sie erstens nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, im Café | 2 Kommentare

Zwei feministische Lesetipps

Ich habe einmal wieder feststellen dürfen/müssen, dass zumindest kurzfristig nichts so viele „Clicks“ bringt wie wenn ich in aktuelle feministische Debatten eingreife, egal wie lang oder kurz der Text ist. Daher gleich noch einmal zwei Links zu interessanten feministischen Texten: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fandom, Fantasy, Feminismus, Uncategorized | 1 Kommentar

Große Kleine Jungs: Maskulinisten in der Pädagogik

Edit: Es gibt mittlerweile zwei neuere Beiträge zu diesem Thema: Wiedersehen mit einem Satz Nachtrag zum gestrigen Beitrag: Wiedersehen mit einem Satz Ich folge zur Zeit @familylab_de bei Twitter, vor allem weil ich ein paar Bücher von Jesper Juul in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Erziehung, Erziehung zur Gewalt, Feminismus, Maskulinismus in der Pädagogik: Poor Boys, Uncategorized | 3 Kommentare

Was mir noch an den Slutwalks gefällt…

… dass sie im Idealfall für Solidarität zwischen Frauen stehen (weswegen ich es gut finde, dass in den Aufrufen ausdrücklich gesagt wird, dass jede und jeder anziehen kann, was sie oder er will.) Es ist ja nicht so, dass Frauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | 5 Kommentare

An den Schlampenmärschen/Slutwalks gefällt mir…

… dass sie anscheinend zu einem Bündnis zwischen älteren und jüngeren Feministinnen führen. Ich meine, erinnert sich noch jemand an die Kontroverse zwischen Alice Schwarzer und Christina Schröder letztes Jahr? (Wobei Christina Schröder natürlich keine Feministin ist.) Ich selbst habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | 2 Kommentare

Frauenfußball, und die Heldinnen von Terry Pratchett

(Vorsicht, Spoiler – nicht lesen, wenn ihr „das Mitternachtskleid“ nicht kennt und plant, es noch zu lesen.) Am Wochenende des Eröffnungsspiels habe ich „das „Mitternachtskleid“ von Terry Pratchett gelesen. Für die, die Terry Pratchett nicht kennen: Er schreibt seit über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | Kommentar hinterlassen