Schlagwort-Archive: Urteilen ist böse

Die falschen Lehren aus der Geschichte: Gegen eine inhaltsfreie Nettigkeitsmoral.

  Da ich einerseits dabei bin, meine Konflikte mit Gruppen aufzuarbeiten, andererseits mich aber auch wegen des Studiums mit der Erinnerungskultur beschäftige, sind mir in den letzten Monaten einige Gedanken gekommen, was man nicht aus der Geschichte lernen sollte. Beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungskultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Warum das Gerede vom Schlussstrich Unsinn ist

  Wahrscheinlich gibt es viele gute Begründungen, warum das Gerede vom Schlussstrich Unsinn ist, aber hier ist jetzt meine: Hinter der Idee vom Schlussstrich steckt die Vorstellung einer Strafe, die irgendwann abgebüßt sein müsse.

Veröffentlicht unter Erinnerungskultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Gefühle respektieren – Irrationalität respektieren. Teil Zwei

Vorgestern schrieb ich über Situationen, in denen eine dritte Person den Kritiker oder die Kritiker bittet, die Kritik sein zu lassen, weil sie die Gefühle eines anderen Menschen verletze, ohne Rücksicht darauf, ob der Schmerz, den dieser andere Mensch fühlt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diskussionskultur, Erinnerungskultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

U.K.Le Guin schreibt, was es bedeutet, in eine Südstaatenfamilie einzuheiraten

Schon wieder ein Lesetipp: Ursula K. Le Guin rezensiert das neue alte Buch von Harper Lee, „Go Set a Watchman“. Harper Lee ist die Autorin von „To Kill a Mockingbird“, und so viel ich verstanden habe, ist das neue Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LeGuin | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Opferkonkurrenz: Hiroshima-Gedenken in Hannover

Da Hannover Partnerstadt von Hiroshima ist, findet hier jedes Jahr zum Jahrestag des Abwurfs der Atombombe eine Gedenkveranstaltung statt. Der Ablauf ist immer der gleiche, und auch dieses Jahr war trotz des „runden“ Jubiläums“ alles wie in anderen Jahren. Anders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hiroshima Gedenken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Nicht vor 70, sondern vor 75 Jahren,

und auch nicht vor genau 75 Jahren, sondern vor 75 Jahren und ein paar Monaten wurde eine Stadt innerhalb ziemlich kurzer Zeit (Viertelstunde) fast völlig zerstört. Angesichts der Drohung, dass noch weitere Städte zerstört werden könnten, kapitulierte die Regierung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungskultur, Hiroshima Gedenken | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Lebenswert behindert sein

Ursprünglich veröffentlicht auf Ein Blog von Vielen:
Monica Lierhaus sagte in einem Interview, dass sie heute verschiedene Entscheidungen anders treffen würde, als vor ein paar Jahren noch. Wäre Frau Lierhaus nicht behindert, würde diese Aussage angehört und wieder…

Veröffentlicht unter Depression, Ein Blog von Vielen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen