Schlagwort-Archive: anti oppression culture

Wajd oder: um wen darf getrauert werden?

Veröffentlicht unter Geschichten und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gefühle respektieren – Irrationalität respektieren

Die Frage, ob es moralisch Geboten sei, die Gefühle anderer Menschen zu respektieren, treibt mich ungefähr seit Januar um, also seit den Morden an der Redaktion von Charlie Hebdo und an den Menschen im jüdischen Supermarkt. Um die Debatte nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diskussionskultur, Erinnerungskultur | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Maccabi Chai!

Veröffentlicht unter Lizas Welt | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Lese- und Hörtipp: Gegenaufklärung

Dieses Mal ein Tipp zu einem Buch, das ich in den letzten Wochen gelesen habe, „Gegenaufklärung“, herausgegeben von Alex Gruber und Philipp Lenhard, und zu einer Veranschlagung mit Alex Gruber, Tjark Kunstreich und Stefan Grigat, die ich witzigerweise gefunden habe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti Oppression Culture, Kritik antirealistischer und antirationalistischer Theorien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Frauenrechte à la Uno

Normalerweise bin ich vorsichtig, wenn es darum geht, Antisemitismus außerhalb Deutschlands zu kritisieren. Als ich anfing, Texte zu lesen, die muslimischen Antisemitismus thematisierten, war ich misstrauisch: Geht es wirklich um Muslime, wenn Worte wie „Islamfaschismus“ benutzt werden? Ist das nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Israelkritik", Lizas Welt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen