Archiv der Kategorie: Erinnerungskultur

Nicht vor 70, sondern vor 75 Jahren,

und auch nicht vor genau 75 Jahren, sondern vor 75 Jahren und ein paar Monaten wurde eine Stadt innerhalb ziemlich kurzer Zeit (Viertelstunde) fast völlig zerstört. Angesichts der Drohung, dass noch weitere Städte zerstört werden könnten, kapitulierte die Regierung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungskultur, Hiroshima Gedenken | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Pot calls kettle black: keine Vergangenheitsaufarbeitungsweltmeister

Normalerweise werde ich sofort misstrauisch, wenn Deutsche („normale“ Deutsche oder PolitikerInnen) sich als Vergangenheitsaufarbeitungsweltmeister aufspielen und sich daraus dann einen Nationalstolz konstruieren. (Dann ziehe ich doch einen Nationalstolz, der auf den Leistungen der Fußballnationalmannschaft begründet ist, deutlich vor. Da weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungskultur, Nationalismus, Tagespolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen