Frohe Weihnachten

Ich habe lange nichts geschrieben, weil ich mit meiner Bachelorarbeit beschäftigt war. Die sechs Wochen, die man dafür Zeit hat, laufen ja von dem Augenblick, bei dem man sich über die Fragestellung klar und mit dem Betreuer oder der Betreuerin einig ist – vorher brauchte ich aber eine ganze Weile, um aus der ungefähren Idee, die ich hatte (Erinnerungskultur) eine konkrete, auf dreißig Seiten bearbeitbare Fragestellung zu machen.

Ein paar „Abfallprodukte“, die nicht in die konkrete, auf dreißig Seiten passende Fragestellung passten, sind hier im Blog gelandet – Gedenkkultur und Aufarbeitung enthalten meiner Ansicht nach eine Menge von Absurditäten.

Jetzt sind habe ich die Arbeit abgegeben, und gleichzeitig haben die Weihnachtsferien in Schule und Universität angefangen, so dass ich auf einmal sehr viel Zeit habe (die ich heute genutzt habe, die Jungle World zu lesen – diese Woche ist sie sehr interessant.) Ich werde demnächst wieder schreiben.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Weihnachten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s