Neues Jahr 2014

Das neue Jahr ist nicht mehr ganz so neu, und ich überlege, wie ich mit diesem Blog fortfahren soll. Ich habe nicht mehr so viel Zeit wie früher, da ich mit Arbeit und Studium ziemlich eingespannt bin, vor allem aber muss ich neu nachdenken, worüber ich schreiben möchte, da ich auf die Diskussionen, die ich auf Twitter und in anderen Blogs erlebt habe, keine Lust mehr habe. Ich bin noch teilweise dabei, zu verarbeiten, was ich erlebt habe, aber ich bin auch schon auf dem Weg zu neuen Ufern.
Ich will nicht über meinen Alltag schreiben, weil ich mein RL von meiner Online-Identität getrennt halten ich; aus dem gleichen Grund will ich nicht über die Uni schreiben, von den Internet-Diskussionen will ich mich fernhalten – was bleibt dann? Ich werde versuchen, über das zu schreiben, was ich lese und worüber ich jenseits meines Studiums nachdenke – ich hoffe, es wird genug übrig bleiben.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Neues Jahr 2014

  1. Matthias schreibt:

    Na, mir würde was fehlen. Schreibst du noch zum zweiten Hobbit oder lohnt das der Mühe schon nicht mehr? (Hätte ich schon nach dem ersten gesagt, aber du hast einiges mehr rauspräpariert als ich.)

    • susanna14 schreibt:

      Danke! Ich wollte heute eigentlich über etwas anderes schreiben, aber jetzt wird es doch der zweite Hobbitfilm. Ich habe schon länger am Text gearbeitet und war fast fertig, war mir aber unschlüssig, ob hier wirklich der richtige Ort ist. Jetzt ist es aber hier.
      Ich habe schon vor einem Jahr mehr aus dem Buch als aus dem Film herausgeholt. Das Buch halte ich immer noch für faszinierend, und dann bedeutet es für mich eben eine Auseinandersetzung mit etwas, was ich als Jugendliche sehr mochte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s